Das Unternehmen

Jäger Polster

1983 gründete Günter Jäger das Unternehmen. Es wurden Sitzmöbel und Tische für den Möbelhandel gefertigt. Über Verbraucher­ausstel­lungen stellte die Firma den Kontakt zum Endverbraucher her. Dort verkaufte man neben den eigenen, auch zunehmend Produkte anderer Hersteller.

1993 folgte die Eröffnung der ersten Ausstellungsräumlichkeiten. Zu der Neuware hatte der Kunde ebenso die Möglichkeit, sein bestehendes Polstermöbel neu beziehen zu lassen. Als weitere Aktivität sind Objekteinrichtungen, wie Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheimen angesprochen worden. Auf diesem Sektor ist die Firma Jäger Polstermöbel zwischenzeitlich in ganz Süddeutschland bekannt.

Jäger Polstermöbel

Ende 1996 ging Herr Jäger in den Ruhestand. Herr Axel Rohan, der schon längere Zeit sowohl im Innen- als auch im Außendienst mitgearbeitet hatte, übernahm das Unternehmen und führt es seitdem erfolgreich weiter.

Im Jahre 2002 wurde das Firmengebäude durch einen modernen Anbau erheblich erweitert und die nunmehr 1000 qm große Möbelausstellungsfläche komplett neu gestaltet.

Im Jahre 2008 wurde das Sortiment um Gartenmöbel und dem Anbau einer zusätzlichen Gartenmöbelausstellung erweitert.

Seit 2015 ist unser Internetshop online, dessen Sortiment immer weiter ausgebaut wird.

Seit 2016 befindet sich eine umfangreiche Sammlung an Werken der Künstlerin Christina Moderhack in unseren Ausstellungsräumen.